Ein Teleskoplader? Entdecken Sie die Vorteile eines Teleskopladers im Hinsicht auf andere Maschinen

01 Juni 2018

Arbeiten Sie auch mit Kranen oder Geländestaplern? Eine gute Chance, dass ein Teleskoplader Ihnen eine ganze Reihe an Vorteilen bietet. Entdecken Sie, warum es eine gute Idee ist, einen Teleskoplader zu verwenden.

Vorteile eines Teleskopladers

Ein Teleskoplader kann schwere Lasten tragen und befördern. Sie können ihn als Gabelstapler, Hubarbeitsbühne, Traktor, Radlader, Kompaktlader oder als Kran einsetzen, indem Sie unterschiedliche Anbaugeräte verwenden.

telehandler

Oft ist es praktischer, einen Teleskoplader anstatt mehrerer anderer Maschinen zu verwenden. Ein Teleskoplader bietet drei große Vorteile, er kann:

  • gleichzeitig schwere Lasten hoch und weit befördern
  • verschiedene Arten von Lasten tragen
  • ziehen und drücken

1. Ein Teleskoplader kann schwere Lasten hoch und weit befördern

Dank des ausfahrbaren Armes kann der Teleskoplader hoch reichen. Wenn Sie zum Beispiel einen Dachziegel heben wollen, ist das kein Problem. Aber eine ganze Palette heben, erfordert eine kräftigere Maschine. Dank seiner Stabilisatoren (Füße an der Vorderseite der Maschine) eignet ein Teleskoplader sich ausgezeichnet dafür. 

Bedeutung der Stabilisatoren

Sie fragen sich vielleicht, wozu diese Stabilisatoren dienen. Durch diese Stabilisatoren liegt der Schwerpunkt der Maschine weiter von der Vorderseite der Maschine entfernt. Stabilisatoren sorgen nämlich für eine Verschiebung des Stützpunktes. Hierdurch können schwerere Lasten befördert oder längere Strecken überbrückt werden, ohne Kippgefahr.

Auf dem Bild wird das sehr deutlich gezeigt: Der Schwerpunkt des Teleskopladers (blauer Pfeil) soll hinten dem Stützpunkt an der Vorderseite der Maschine bleiben. 

In normalem Zustand, ohne Stabilisatoren, stellen die Räder vorne diesen Stützpunkt (grüner Pfeil) dar. Wenn der Teleskoplader schwere Lasten anhebt, verschiebt sich der Schwerpunkt nach vorne. Ist die Last aber zu schwer, wodurch der Schwerpunkt vor den Rädern kommt, wird der Teleskoplader nach vorne kippen. 

Deshalb ist der Teleskoplader mit den Stabilisatoren ausgestattet. Wenn diese ausgefahren werden, stellen sie den Stützpunkt dar (roter Pfeil). Weil der Schwerpunkt weiter als den Stützpunkt liegt - eine größere Tragfläche - und das Gegengewicht hinten an der Maschine steigt, kann der Teleskoplader also schwerere Lasten heben.

image telehandler

 

Durch den ausfahrbaren Arm des Teleskopladers ist auch die Hubkraft bei einem ganz ausgefahrenen Arm zu berücksichtigen. Physiker reden von dem Produkt aus der Kraft und dem Arm. Dies bedeutet, dass wenn die Kraft (die Last) größer wird, wie oben besprochen, oder auch wenn der Arm länger wird, die Spannung zunimmt. Denn wenn der Arm länger wird, übt das Gewicht über eine längere Strecke Kraft aus. Sie können zum Beispiel 5 kg länger heben wenn Sie dies nahe am Körper halten, aber dies wird viel schwieriger, wenn Sie dies mit einem ausgestreckten Arm versuchen.

Die Spannung nimmt also zu wenn der Abstand größer wird, und dies während die Last unverändert bleibt.  Auch dabei sind die Stabilisatoren praktisch. Diese erschweren das Gegengewicht, indem der Stützpunkt mehr nach vorne wird gebracht, wodurch der Teleskoplader  mit einem längeren Arm oder mit einem größeren Gewicht arbeiten kann. 

Auf nachstehendem Bild sehen Sie, dass der Teleskoplader mit ausgefahrenem Arm und offenstehenden Stabilisatoren 950 kg heben kann. Ohne diese Stabilisatoren ist das 0 kg. Ein Teleskoplader ist also entwickelt, um Lasten zu heben oder abzusenken ohne vielen Aufwand.
 

 

illustration

2. Ein Teleskoplader kann mehr als nur eine Palette heben

Mit einem Teleskoplader können Sie auch Personen oder Materialien befördern.

Auf einen Teleskoplader können verschiedene Anbaugeräte montiert werden, was bedeutet, dass Sie Ihren Teleskoplader vielseitig einsetzen können. 

  • An einen Teleskoplader sind standardmäßig Gabelzinken befestigt, um Güter, die auf einer Palette aufgestellt werden, zu heben und zu befördern. 
  • Man kann auch einen Korb befestigen, um Personen nach schwer zu erreichenden Stellen zu befördern. 
  • Mit Klammern können sogar runde Objekte, wie Strohballen, gehoben werden. Zum Beispiel diese Klammer kann auch 360° drehen.
  • Mit einer Schaufel können Sie Erde aufschaufeln. Schaufeln gibt es in verschiedenen Größen.

3. Ein Teleskoplader kann ziehen und drücken

Diese Anwendungen werden vor allem in der Landwirtschaft verwendet, und dabei werden meistens Traktoren eingesetzt. Auch ein Teleskoplader kann dafür, mit dem richtigen Anbaugerät, eingesetzt werden. Mit Gummischiebern  können Sie zum Beispiel Schnee räumen, den Boden ebnen und sogar Schmutz vom Boden entfernen. 

Alle Anbaugeräte, die auf einen Teleskoplader montiert werden können, finden Sie auf www.camattachments.com: Ein Kippbehälter, um zu kippen, Gabelzinken, um Lasten zu heben, ein Korb, um Personen zu befördern ... 

Die vielseitige Maschine

Ein Teleskoplader ist eine Verschmelzung mehrerer Maschinen. Wenn man den Kran, den Traktor und den Gabelstapler kombiniert, bekommt man den Teleskoplader: Ein riesiges Instrument für jeden, der im Bauwesen oder der Landwirtschaft arbeitet. Sie können den Teleskoplader ständig verwenden, um den Arbeitsplatz zu erreichen bis zur Vollendung der Arbeit. Mit seinen vielen Vorteilen können Sie den Teleskoplader jeden Tag und bei verschiedenen Aufgaben verwenden.

Noch nicht ganz überzeugt? Entdecken Sie, wie und wo Sie einen Teleskoplader einsetzen können, und welche Typen es gibt:

 

Lisa, TVH blogger

Können wir Ihnen helfen?

Falls Sie fragen haben, füllen Sie bitte unterstehendes Formular aus.