Häufigste Risiken bei der Arbeit mit einem Teleskoplader

30 Mai 2018

Heutzutage geschehen noch immer jährlich Unfälle mit Teleskopladern. Statistiken zeigen, dass die wichtigste Ursache, ungefähr für 20% der Unfälle, dem Kontrollverlust der Maschine, des Fahrzeugs, Objekts oder eines Tieres zuzuschreiben ist. Die Beherrschung über den Teleskoplader behalten, ist also wesentlich für Ihre Sicherheit, und deren Ihrer Umgebung.

SICHER ARBEITEN: EINE FRAGE VON KENNEN, KÖNNEN UND WOLLEN

training

Der Mitarbeiter soll über ausreichende Kenntnisse der Sicherheitsvorschriften verfügen, um sich an die Arbeit machen zu können. Fehlende Kenntnis ist oft die Ursache von Arbeitsunfällen. Um dieses Problem zu beheben, ist es wesentlich, dass alle Benutzer eine professionelle Schulung zu Teleskopladern bekommen. Nach dem Gesetz müssen Arbeitgeber außerdem Maßnahmen treffen, die die Sicherheit und Gesundheit ihres Personals sicherstellen, sowie angemessene Schulungen zur Verfügung stellen.

Die Umgebung und die Arbeitsbedingungen müssen einen sicheren Arbeitsplatz gewährleisten. Der Arbeitgeber soll dafür sorgen, dass der Teleskoplader CE-zertifiziert ist. Außerdem gibt es auch die Last Minute Risikoanalyse – oder LMRA: Eine praktische Methode, bei der der Fahrer des Teleskopladers überprüft, ob der Arbeitsplatz und das Gerät für die Arbeit sicher sind. Der Fahrer führt eine Risikobeurteilung durch und trifft, bei Bedarf, Maßnahmen. Der Teleskoplader wird erst dann eingesetzt, wenn die Situation für Mensch, Umwelt und Material sicher ist. Wie eine solche Kontrolle durchführen? Lesen Sie mehr darüber in unserem Blog „Checkliste für die Wartung Ihres Teleskopladers“.

Der Arbeitnehmer muss auch selber die Verantwortung dafür nehmen, die Sicherheitsvorschriften zu erfüllen. Jeder Mitarbeiter ist dazu verpflichtet, für seine eigene Sicherheit und deren der Anderen zu sorgen. Doch kommt es noch häufig vor, dass man andere Personen auf dem Teleskoplader mitnimmt oder dass man den Kapazitätsbereich nicht respektiert.

WIE VIEL BETRÄGT DIE HUBKAPAZITÄT EINES TELESKOPLADERS?

Die Hubkapazität eines Teleskopladers oder das maximal zugelassene Gewicht der Last ist von dem Abstand des Lastschwerpunktes in Hinsicht auf die Gabelferse abhängig. Diese Informationen werden in einem Lastdiagramm wiedergegeben.

load diagram

Dank des hydraulischen ausziehbaren Teleskopauslegers wird die Hubkapazität des Teleskopladers erhöht. Der Ausleger führt entlang der Kabine und ist hinten dem Teleskoplader befestigt. Dadurch wird fast das gesamte Gewicht der Maschine als Gegengewicht verwendet. Die Kapazität eines Teleskopladers entspricht der Stabilität.

WIE (IN)STABIL IST EIN TELESKOPLADER?

Ein Teleskoplader hat keine Federung, wodurch er leichter umkippen kann. Die Stabilität eines Teleskopladers ist von drei wichtigen Elementen abhängig:

  • Dynamik des Schwerpunktes des Teleskopladers und der Last
  • Trägheit
  • Zentrifugalkraft

Der Schwerpunkt eines Teleskopladers ist der Punkt, bei dem die Masse des Teleskopladers im Gleichgewicht ist. Der Schwerpunkt ist immer das Zentrum des Gewichts, aber dies ist von der Verteilung des Gewichts abhängig. Dadurch ist der Schwerpunkt eines Teleskopladers nicht immer das Zentrum des Teleskopladers, aber der Last, die gehoben wird.

Trägheit kann auftreten, wenn ein schwer beladener Teleskoplader plötzlich und schnell bremst oder rückwärtsfährt. Es gibt also eine Kraft, die der Beschleunigung oder Verzögerung entgegenarbeitet. Trägheit ist von der Höhe der Beschleunigung oder Verzögerung und der Masse abhängig. Wenn Trägheit auftritt, kann der Teleskoplader seine Laste verlieren oder im schlimmsten Fall sogar umkippen.

Die Zentrifugalkraft tritt auf in Kurven. Diese Kraft zieht Objekte nach der Außenseite der Kurve, mit der Folge, dass der Teleskoplader umkippen oder seine Ladung seitlich verlieren kann.

Auch nachstehende Faktoren können dazu führen, dass der Teleskoplader umkippt:

Vorbeugen ist noch immer besser als heilen, und deshalb empfehlen wir Ihnen, bestimmt auch unser Blog „Tipps, um sicher mit einem Teleskoplader zu arbeiten“ zu lesen.

 

Ingeborg, TVH-Bloggerin

Können wir Ihnen helfen?

Falls Sie fragen haben, füllen Sie bitte unterstehendes Formular aus.